Es geht weiter!

Am 26.03.2017 diskutieren wir, ob und welche Rechtsform für den Ernährungsrat Hamburg sinnvoll ist.

Hier Einladung und Anmeldeformular zum Download: Einladung_Workshop Ernährungsrat Hamburg_26.03.2017

Einladung zum Workshop des Ernährungsrats Hamburg

Welche Rechtsform eignet sich am besten für den Hamburger Ernährungsrat? Wie soll die Finanzierung aussehen und wie machen das eigentlich andere Ernährungsräte? Diese und andere Fragen werden wir bei unserem Workshop behandeln und diskutieren. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Wer: Ernährungsrat Hamburg

Wann: Sonntag, 26.03.2017 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: GLS Bank Filiale Hamburg, Düsternstraße 10, 20355 Hamburg

 

Programm

10:00 Uhr Ankunft und Tagesbesprechung
Ernährungsrat Hamburg

10:30 Uhr Informationen zu den Ernährungsräten in Köln, München und Berlin
Agnes Streber / Projektleitung Ernährungswende

11:00 Uhr Klärung und Priorisierung unserer Ziele als Basis für die Diskussion für sinnvolle Rechtsform
Ernährungsrat Hamburg

12:30 Uhr Mittagspause

Kaffee und Tee wird bereitgestellt. Für das kulinarische Mittagsbuffet bitten wir jeden etwas mitzubringen

13:15 Uhr Besprechung organisatorischer Themen:

        – Welche Rechtsform soll für den Ernährungsrat gewählt werden?
      – Welche Finanzierungsmodelle kommen in Frage?
    – Entwicklung interner Strukturen

17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Der Workshop wird moderiert von Vera Stadie (http://stadie-kommunikation.de/)

Die Teilnahme an diesem Workshop ist kostenfrei. Damit wir besser planen können, ist eine schriftliche Anmeldung erwünscht.

 

Veranstalter:
Ernährungsrat Hamburg E-Mail: info@ernährungsrat-hh.de http://ernährungsrat-hh.de/

Anmeldung:
Ernährungsrat Hamburg: info@ernährungsrat-hh.de
oder Institut für Welternährung – World Food Institute e.V. c/o Ernährungsinstitut KinderLeicht, Agnes Streber, Pasinger Bahnhofsplatz 3, 81241 München, Tel.: 089 716 77 50 30, Fax: 089 716 77 50 31 E-Mail: ernaehrungswende@institut-fuer-welternaehrung.org

Die Teilnahme an diesem Workshop ist kostenfrei.

Einladung zum Workshop am 26.3.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.